Samstag, 18. Oktober 2014

U2-Sänger Bono verteidigte Apple-Gratisaktion

Nach heftiger Kritik hat sich U2-Sänger Bono (54) für das von Apple verschenkte neue Album seiner Band gerechtfertigt. „Von Entwertung der Musik durch diese Aktion zu reden, ist Schwachsinn“, sagte er im Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“.

Foto: © APA/AP

stol