Dienstag, 19. Juli 2011

US-Auktionshaus will Tagebücher von KZ-Arzt Mengele versteigern

In den USA sollen am Donnerstag Tagebücher des berüchtigten KZ-Arztes Josef Mengele versteigert werden. Wie das Auktionshaus Alexander Autographs in Stamford im Bundesstaat Connecticut mitteilte, geht es um insgesamt 3500 Seiten mit autobiografischen Aufzeichnungen, philosophischen Betrachtungen und Gedichten aus den Jahren 1960 bis 1975.

stol