Freitag, 17. Mai 2013

US-Millionär stiftet 15.000 Hektar für Nationalpark in Patagonien

Für die Erweiterung eines Nationalparks in Patagonien hat der US-Millionär Douglas Tompkins dem argentinischen Staat ein Gebiet von 15.000 Hektar vermacht.

stol