Mittwoch, 15. April 2015

Vorhang auf für die "Champion Single Red"

Vorhang auf für die "Champion Single Red", Pflanze des Jahres 2015: Die jüngste Geranienzüchtung aus Südtirol wurde am Mittwoch von der Südtiroler Gärtnervereinigung in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff vorgestellt.

Foto: Dlife
Foto: Dlife

Zum siebten Mal hat heuer eine Fachjury der Südtiroler Gärtnervereinigung unter zahlreichen Pflanzenneuheiten jene ausgewählt, die für die kommende Gartensaison den Titel "Südtiroler Pflanze des Jahres" tragen darf.

Siegerin dieses Jahres ist die Neuzüchtung "Champion Single Red", eine Geranie vom Jungpflanzenbetrieb Psenner aus Bozen.

Die Kreuzung aus stehender und hängender Geranie, beschreibt Thomas Psenner seine Neuzüchtung, ergibt eine kräftig wachsende Pflanze mit größter Wetterfestigkeit und hervorragenden Freilandeigenschaften; diese Eigenschaften in Kombination mit ihrer intensiven roten Farbe lassen sie als Balkon-, Beet- und Topfpflanze glänzen.

Die "Champion Single Red" ist ausladend und bodendeckend im Wuchs mit vielen großen, einfach blühenden Dolden. Sie blüht den ganzen Sommer hindurch sehr üppig und ist sehr pflegeleicht. Sie eignet sich für große Töpfe und Balkonkisten, aber auch für Beete und Grabbepflanzungen.

Patin der neuen Südtiroler Pflanze des Jahres ist Skistar Denise Karbon. Sie sei gerne Patin dieser Pflanze, unterstrich Karbon. Nach einer langen Wintersaison freue sie sich immer ganz besonders auf die kräftigen Farben der Frühlings- und Sommerblumen. 

 

Denis Karbon ist die Patin der "Champion Single Red" - Foto: DLife

 

lpa

stol