Mittwoch, 07. Februar 2018

Papst: Gemeinsames Korea-Team ist Hoffnung für den Weltfrieden

Papst Franziskus hat das gemeinsame Korea-Team als „Hoffnung für den Weltfrieden“ bezeichnet. Bei seiner Generalaudienz am Mittwoch betonte Franziskus, dass der olympische Waffenstillstand dieses Jahr eine besondere Bedeutung habe.

Papst Franziskus hat das gemeinsame Korea-Team als „Hoffnung für den Weltfrieden“ bezeichnet.
Papst Franziskus hat das gemeinsame Korea-Team als „Hoffnung für den Weltfrieden“ bezeichnet. - Foto: © LaPresse

stol