Sonntag, 21. Juni 2015

„Pedoni a destra“ und Fußgänger wohin?

"Immer wieder wird in Bozen bei öffentlichen Hinweisschildern die Zweisprachigkeitspflicht nicht eingehalten", betont Roland Lang, Obmann vom Südtiroler Heimatbund. So hat der Südtiroler Heimatbund in mehreren Straßen Hinweisschild für Fußgänger ausfindig machen können, bei denen der deutsche Text fehlt.

stol