Sonntag, 24. September 2017

Pensionsreform in der Schweiz bei Volksabstimmung gescheitert

In der Schweiz ist die erste Pensionsreform seit 20 Jahren bei einer Volksabstimmung gescheitert. Zur Teilfinanzierung der Rentenkasse (AHV) durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer sagte die Mehrheit der Kantone „Nein“, wie aus den Einzelergebnissen am Sonntag hervorging.

In der Schweiz ist die erste Pensionsreform seit 20 Jahren bei einer Volksabstimmung gescheitert.
In der Schweiz ist die erste Pensionsreform seit 20 Jahren bei einer Volksabstimmung gescheitert. - Foto: © D

stol