Mittwoch, 17. Juni 2015

Renzi drängt auf Verteilung von 40.000 Flüchtlingen

Premier Matteo Renzi hat am Dienstag die Verteilung von 30.000 bis 40.000 Flüchtlingen aus Italien in andere EU-Staaten gefordert. Bisher hatte sich die EU-Kommission für die Verteilung von 24.000 Flüchtlingen aus Italien ausgesprochen. Diese Zahl sei laut Renzi jedoch unzulänglich.

Matteo Renzi
Matteo Renzi - Foto: © LaPresse

stol