Montag, 19. Februar 2018

Renzi schließt Amtsverbleib Gentilonis nach Wahl nicht aus

Der Chef der italienischen Sozialdemokraten, Matteo Renzi, schließt nicht aus, dass sein Parteikollege Paolo Gentiloni auch nach den Parlamentswahlen am 4. März weiter als Regierungschef im Amt bleiben könnte. Renzis Demokratische Partei (PD) dürfte laut Umfragen auf rund 22 Prozent der Stimmen kommen.

stol