Sonntag, 30. Oktober 2016

Renzi: „Wir werden alles wieder aufbauen“

Premierminister Matteo Renzi hat den Menschen in der Erdbebenregion nach dem neuerlichen Erdstoß sofortige Hilfe zugesagt und sein Mitgefühl ausgesprochen. „

Matteo Renzi - Archivbild
Matteo Renzi - Archivbild - Foto: © LaPresse

Wir werden alles wieder aufbauen: die Häuser, die Kirchen und die Geschäfte“, versprach Renzi am Sonntag in Rom. Die Menschen in der betroffenen Region südöstlich von Perugia lebten seit Wochen in physischer Unsicherheit, Angst und Sorge.

Renzi zeigte sich betroffen, dass erneut Orte in dem „wunderschönen Gebiet“ von dem Erdbeben verwüstet wurden. Er appellierte an die Politiker des Landes, Streit und Spaltung zu vermeiden.

Auch auf Twitter äußerte sich Renzi zu dem schweren Beben, das am Sonntagmorgen die Regionen Umbrien und Marken getroffen und unter anderem in der Stadt Norcia schwere Schäden angerichtet hat. Man müsse jetzt die Priorität auf die betroffenen Personen setzen, schrieb der Premier.

dpa/stol

stol