Freitag, 07. Oktober 2016

Römischer Ex-Bürgermeister Marino freigesprochen

Roms Ex-Bürgermeister Ignazio Marino ist am Freitag vom Vorwurf des Betrugs und des Amtsmissbrauchs im Zusammenhang mit teuren Restaurantbesuchen und Reisen auf Kosten der Gemeindekassen freigesprochen worden. Die Staatsanwaltschaft hatte für den bis Oktober 2015 amtierenden Bürgermeister eine dreijährige Haftstrafe gefordert.

stol