Mittwoch, 04. April 2018

Rom: Konsultationen beginnen

Genau einen Monat nach den Parlamentswahlen in Italien startet Präsident Sergio Mattarella am Mittwochvormittag Konsultationen zur Regierungsbildung. Bei den zweitägigen Gesprächen empfängt Mattarella im Quirinal die Delegationen aller im Parlament vertretenen Parteien. Es wird mit schwierigen und langwierigen Gesprächen gerechnet. Denn aus der Wahl ist kein klarer Sieger hervorgegangen.

Matteo Salvini (L) und Luigi Di Maio treten in Verhandlungen. - Foto: APA (AFP)
Matteo Salvini (L) und Luigi Di Maio treten in Verhandlungen. - Foto: APA (AFP)

stol