Freitag, 31. Oktober 2014

Rom muss laut EU über Zukunft von „Mare Nostrum“ entscheiden

Das Programm „Triton“ unter dem Dach der EU-Grenzschutzagentur Frontex wird nicht das von Italien koordinierte Rettungs- und Hilfsprogramm für Flüchtlinge im Mittelmeer „Mare Nostrum“ (Unser Meer) ersetzen. Dies betonte am Freitag Michele Cercone, Sprecher von EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström.

Foto: © APA/EPA

stol