Montag, 23. Mai 2016

Sabiona Winefestival: Wein und Genuss

In Klausen stand das Sabiona Winefestival auf dem Programm. Ein ganzes Wochenende im Zeichen der Eisacktaler Weine. Kulinarische Genüsse und ein Rahmenprogramm rundeten das Festival ab.

Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter

Das Sabiona Winefestival holte auch in diesem Jahr die Eisacktaler Weine auf das Parkett und widmete sich für ein ganzes Wochenende den edlen Tropfen aus den Weingärten zwischen Neustift und Bozen.

Los ging es bereits am Freitagabend mit einem Aperitivo Lungo. Mit einer feinen Auswahl an Weinen, Cocktails auf Weinbasis und regionalen Spezialitäten verwandelte sich der malerische Pfarrplatz im Zentrum von Klausen in eine einzigartige Weinlounge.

Für musikalische Begleitung sorgte dabei DJ Gregor Zeiss (Original Aperitivo Lungo Sheraton, Capuzina, Tropical).

STOL war bei der Eröffnung mit einem Fotografen on Tour und zeigt die besten Bilder. 

Kulinarische Köstlichkeiten vom Sternekoch

Am Samstagabend erwartete die Besucher eine Verkostungsmeile im Zeichen Eisacktaler Weine durch die gesamte Altstadt.

An acht Stationen konnten die edlen Weine verkostet werden. Dazu gab es kulinarische Köstlichkeiten. Mit dabei auch Sternekoch Martin Obermarzoner, der gemeinsam mit anderen Köchen besondere Kreationen zu den über 50 verschiedenen Weinen auf den Teller zauberte. 

Reichhaltige Auswahl 

Insgesamt 16 Eisacktaler Weingüter und Kellerei standen mit ihren besten Tropfen bereit, dazu wie auch in den vergangenen Jahren ein Gastwinzer aus Oberitalien.

Die Verkostung stieß auch heuer auf großen Zuspruch. Die Besucher zeigten sich begeistert. 

stol