Freitag, 16. Februar 2018

Scharfe Kritik an Urteil gegen Journalisten in der Türkei

Die Verurteilung von sechs prominenten türkischen Journalisten zu lebenslangen Haftstrafen hat international scharfe Kritik hervorgerufen. Spitzenvertreter von UN und OSZE sowie andere internationale Organisationen sprachen am Freitag von einem unannehmbaren und beispiellosen Vorgang, der Schlimmes für die noch anstehenden Prozesse gegen weitere Journalisten befürchten lasse.

Der türkische Journalist Ahmet Altan soll in lebenslanger Haft bleiben.
Der türkische Journalist Ahmet Altan soll in lebenslanger Haft bleiben. - Foto: © APA/AFP

stol