Sonntag, 03. Juli 2016

Schlappe für Australiens Regierungskoalition

Nach nur drei Amtsjahren und herben Mandatsverlusten bei der Parlamentswahl muss die konservative Regierungskoalition in Australien um ihre Macht bangen. Sie verlor bei der Parlamentswahl am Samstag nach Hochrechnungen womöglich mehr als 14 Sitze. Das Ergebnis war so eng, dass die Wahlkommission nicht wie erwartet einen Sieger küren konnte.

Labor-Chef Bill Shorten und seine Frau Chloe (links) sowie Premierminister Malcolm Turnbull mit seiner Frau Lucy bei der Stimmabgabe.
Labor-Chef Bill Shorten und seine Frau Chloe (links) sowie Premierminister Malcolm Turnbull mit seiner Frau Lucy bei der Stimmabgabe. - Foto: © APA/AFP

stol