Montag, 04. Dezember 2017

Schwere Kämpfe im Jemen

Bei schweren Kämpfen im Jemen haben die schiitischen Houthi-Rebellen nach eigenen Angaben Geländegewinne gegen ihre früheren Verbündeten erzielt. Ein Houthi-Sprecher erklärte am Montag, seine Truppen hätten im Süden der Hauptstadt Sanaa Positionen von Anhängern des Ex-Präsidenten Ali Abdullah Saleh eingenommen.

Sanaa wurde zum Ziel zahlreicher Luftangriffe. - Foto: APA (AFP)
Sanaa wurde zum Ziel zahlreicher Luftangriffe. - Foto: APA (AFP)

stol