Dienstag, 25. September 2018

Sexten: Diskutieren über die Dolomiten

Am Montag, 01. Oktober, standen die Dolomiten, als Unesco-Welterbe, in Sexten einmal mehr im Mittelpunkt. Zuerst beim DOLOMITES UNESCO FORUM II „Besucher erfolgreich lenken“, dann bei den Sextner Kamingesprächen.

Foto: Veranstalter/Wisthaler
Foto: Veranstalter/Wisthaler

Zuerst stand das DOLOMITES UNESCO FORUM II „Besucher erfolgreich lenken“ auf dem Programm. Die zunehmende Popularität der Dolomiten durch ihren UNESCO Welterbestatus bringt große Herausforderungen an Menschen und Landschaft mit sich. Im DOLOMITES UNESCO FORUM II, organisiert vom Tourismusverein Sexten, erarbeiteten geladene Experten Denkansätze und Lösungsvorschläge, wie man nun „Besucher erfolgreich lenken“ kann.

4. SEXTNER KAMINGESPRÄCHE  „Dolomiten - Lebensraum und/oder Destinationsraum?“

Die beliebte Abendveranstaltung, ausgetragen vom Verein „sextenkultur“, beschäftigte sich heuer mit der Frage, wie eine Region es nachhaltig schaffen kann, eine erfolgreiche Destination zu sein und gleichzeitig Lebens- und Wohlfühlraum für die Menschen zu bleiben.

STOL zeigt die besten Bilder. 

stol