Sonntag, 24. Februar 2019

Sie sind wahre Glückspilze

Fast 40.000 Coupons sind im Januar bei der großen Glückspilz-Aktion der „Zett“ eingelangt. Einige der Teilnehmer am Gewinnspiel durften sich am Dienstag besonders freuen. Sie nahmen bei einer Feier im Athesia-Hauptsitz in Bozen ihre Wochenpreise entgegen.

Eine riesige Zahl an „Zett“-Lesern machte auch heuer wieder beim Glückspilz-Spiel im Jänner mit. Und 55 von ihnen wurden dann auch zu wahren Glückspilzen.
Badge Local
Eine riesige Zahl an „Zett“-Lesern machte auch heuer wieder beim Glückspilz-Spiel im Jänner mit. Und 55 von ihnen wurden dann auch zu wahren Glückspilzen. - Foto: © D

Das Prinzip ist einfach: In der „Zett“ das Glückspilz-Symbol suchen, dieses ausschneiden, einsenden … und mit etwas Glück gewinnen. Eine riesige Zahl an „Zett“-Lesern machte auch heuer wieder beim Glückspilz-Spiel im Jänner mit. Und 55 von ihnen wurden dann auch zu wahren Glückspilzen. Sie dürfen sich über tolle Wochenpreise (Wellnessurlaube im Fünf-Sterne-Hotel bzw. Einkaufsgutscheine) freuen.

Am Dienstag erhielten sie bei einer kleinen Feier bei Athesia im Bozner Weinbergweg ihre Preise. Bei dieser Gelegenheit stand auch schon ein nagelneuer Seat Arona im Athesia-Hof. Er ist der Hauptpreis des Gewinnspiels. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird in Kürze mit diesem tollen Geschenk überrascht.

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe der Sonntagszeitung "Zett".

stol