Freitag, 03. August 2018

Simbabwe: Mnangagwa gewinnt Präsidentenwahl

In Simbabwe hat Staatschef Emmerson Mnangagwa die erste Wahl nach dem Rücktritt von Langzeitpräsident Robert Mugabe gewonnen. „Dies ist ein Neubeginn”, twitterte der 75-Jährige am Freitag in der Früh. Mnangagwa von der Partei Zanu-PF, die seit knapp 40 Jahren an der Macht ist, erhielt der Wahlkommission zufolge im ersten Durchgang gleich 50,8 Prozent der Stimmen.

Mnangagwa bleibt im Amt. - Foto: APA (AFP)
Mnangagwa bleibt im Amt. - Foto: APA (AFP)

stol