Samstag, 03. März 2018

Simplicity – einfaches Denken in einer komplexen Welt

Das Thema beim Kitzbüheler Führungsforum am 14.Juni 2018 im Rasmushof.

Im Bild: Matthias Pöhm
Im Bild: Matthias Pöhm

Wir leben in einer Welt in der Technologie und Gesellschaft immer komplexer werden. Die innovativsten Unternehmen der Welt hingegen setzen immer stärker auf Einfachheit. Google kommt auf seiner Webseite mit 2 Knöpfen aus, während Apple daran arbeitet den einzigen Knopf vom iPhone zu entfernen. Langfristig haben sich einfache Lösungen immer durchgesetzt, das gilt auch für Managemententscheidungen!

Beim Kitzbüheler Führungsforum 2018 geht es genau um dieses Thema, Experten aus verschiedenen Branchen geben Einblick darin, wie Unternehmen, Freiberufler und Führungskräfte die Kraft der Einfachheit – Simplicity erkennen und in ihrem Business-Alltag erfolgreich anwenden können.

Unter den Referenten sind der bekannte Rhetoriktrainer Matthias Pöhm, der Blockchainguru Andreas Freitag von Accenture, die Service-Expertin Elke Schaffer, die Marketing- und Kommunikationsprofis Gerhard Kürner und Michael Frei sowie AlpenBank-Direktor Christian Blaschke.

Unter Angabe des Promocodes STOL18 gibt es speziell für STOL-Leser einen Rabatt von 15% auf den Kongresspreis.

Anmeldung unter www.fuehrungs-forum.com

stol