Dienstag, 30. Januar 2018

Sprengfalle explodiert an Straße in Pakistan: Sieben Tote

Bei der Explosion einer Sprengfalle an einer Straße in Nordpakistan sind nach offiziellen Angaben sieben Menschen getötet worden, darunter vier Frauen. Das bestätigte am Dienstag ein Beamter aus dem Kurram-Bezirk in den Stammesgebieten unter Bundesverwaltung (Fata).

(Archivbild).
(Archivbild). - Foto: © APA/AFP

Die Opfer waren demnach sämtlich Zivilisten. Sie seien nahe der afghanischen Grenze unterwegs gewesen, als ihr Auto auf die am Straßenrand versteckte Bombe auffuhr.

Die Stammesgebiete sind eine notorisch unruhige Gegend, in der auch afghanische Extremisten Unterschlupf finden. Die USA intensivieren vor allem im Kurram-Bezirk seit Monaten ihre Drohnenangriffe gegen die radikalislamischen Taliban und die eng verbündeten Mitglieder des afghanischen Hakkani-Terrornetzwerkes.

apa/dpa

stol