Freitag, 01. Dezember 2017

Sprengsatz in Potsdamer Innenstadt gefunden

In der Innenstadt von Potsdam in Deutschland ist am Freitag ein Paket gefunden worden, das einen Spreng- oder Brandsatz enthält.

Nahe einem Weihnachtsmarkt in der Innenstadt von Potsdam ist am Freitag ein Sprengsatz gefunden worden.
Nahe einem Weihnachtsmarkt in der Innenstadt von Potsdam ist am Freitag ein Sprengsatz gefunden worden. - Foto: © APA/AFP

Der betroffene Bereich – darunter der Weihnachtsmarkt und zahlreiche Geschäfte – ist geräumt worden, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte. In einem Paket wurde durch Spezialkräfte der Bundespolizei ein „Gefahrenstoff“ festgestellt.

v>

Die Polizei hat das Gelände abgesperrt. - Foto: afp

Das Paket war am Nachmittag vor einer Apotheke abgestellt worden. Im Inneren sollen sich unter anderem Kabel befinden. Die Polizei hatte bereits vorsorglich einen Bereich um den Fundort abgesperrt. Die Polizei informierte auf Twitter über das Geschehen. Sie rief dazu auf, den Anweisungen der Beamten Folge zu leisten.

Entschärfung erfolgt

„Die kontrollierte Entschärfung des verdächtigen Gegenstandes ist erfolgt“, teilte die Polizei am Freitag auf Twitter mit. Zuvor hatten Sprengstoffexperten der Bundespolizei bestätigt, dass es sich bei dem in einer Apotheke abgegebenen Paket um eine „Unkonventionelle Spreng- oder Brandvorrichtung“ gehandelt habe.

dpa

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol