Freitag, 16. Dezember 2016

Staat könnte Monte dei Paschi 900 Mio. Euro zuschießen

Die italienische Krisenbank Monte dei Paschi di Siena nimmt einen letzten Anlauf zu einer Rettung ohne Staatshilfen. Seit Freitag können institutionelle Investoren und nun auch Privatanleger von der Traditionsbank ausgegebene Anleihen in Aktien tauschen. Das Angebot ist bis Mittwoch befristet, danach will die Bank eine Kapitalerhöhung starten.

stol