Mittwoch, 31. August 2016

Südkorea: Nordkorea ließ Vize-Premierminister hinrichten

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un hat nach Angaben Südkoreas einen Regierungsvertreter im Rang eines Vize-Premierministers hinrichten lassen. Der 63 Jahre alte Kim Yong-jin, der für Bildungsfragen verantwortlich gewesen sei, sei im vergangenen Monat vor ein Erschießungskommando gestellt worden, hat ein Sprecher des Vereinigungsministeriums in Seoul am Mittwoch gesagt.

In Kim Jong-Uns Nordkorea soll wieder ein Regierungsvertreter hingerichtet worden sein.
In Kim Jong-Uns Nordkorea soll wieder ein Regierungsvertreter hingerichtet worden sein. - Foto: © APA/EPA

stol