Mittwoch, 12. Juni 2019

Südtiroler Ärzte für die Welt: Ultraschall-Kurs für junge Ärzte in Äthiopien

Die Südtiroler Ärzte für die Welt unterstützen das Krankenhaus Attat in Äthiopien seit über 10 Jahren. Zur Verbesserung der medizinischen Versorgung der Patienten, sowohl im diagnostischen als auch im chirurgischen Bereich, ist die praktische Schulung der Ärzte und die Anschaffung von medizinischen Geräten und chirurgischen Instrumenten von großer Bedeutung. 22 Ärzte haben kürzlich an einem Ultraschall-Basiskurs teilgenommen.

22 Teilnehmer haben sich mit viel Begeisterung am Kurs beteiligt, der außer einem täglichen theoretischen Teil, hauptsächlich Praxiswissen vermittelte. - Foto: Südtiroler Ärzte für die Welt
Badge Local
22 Teilnehmer haben sich mit viel Begeisterung am Kurs beteiligt, der außer einem täglichen theoretischen Teil, hauptsächlich Praxiswissen vermittelte. - Foto: Südtiroler Ärzte für die Welt

stol