Samstag, 23. Juni 2018

Teilnehmerrekord beim 13. Sellaronda Bike Day

Trotz kalter Temperaturen (morgens wurden 3°C auf den Dolomitenpässen gemessen) aber mit strahlendem Sonnenschein wurde die Rekordzahl von 24.000 Personen längs der Dolomitenpässe gezählt.

Trotz kühler Temperaturen erfreute sich eine Rekordteilnehmerzahl von 24.000 Radfahrern am diesjährigen Sellaronda Bike Day. Foto: Freddy Planinschek
Badge Local
Trotz kühler Temperaturen erfreute sich eine Rekordteilnehmerzahl von 24.000 Radfahrern am diesjährigen Sellaronda Bike Day. Foto: Freddy Planinschek

Die Teilnehmer des 13. Sellaronda Bike Day kamen größtenteils auf Italien, Österreich und Deutschland, aber auch aus vielen anderen Ländern Europas und sogar Asiens und Australiens. 

Das Rad-Fest wurde vom Landesrat, Dr. Florian Mussner, vom Bürgermeister von Wolkenstein, Roland Demetz, vom Bürgermeister von St. Christina, Moritz Demetz, und vom Präsidenten des Tourismusvereines Wolkenstein, Christoph Vinatzer, eröffnet. Die Organisatoren bedankten sich dabei besonders bei der öffentlichen Verwaltungen, der Straßenpolizei und den Carabinieri.

stol 

stol