Dienstag, 28. Januar 2014

Thailand: Schüsse bei regierungsfeindlicher Demonstration

Bei den regierungsfeindlichen Demonstrationen in Bangkok sind nach Angaben der Regierungsgegner am Dienstag erneut Schüsse gefallen. Ein Anhänger der Protestbewegung „Demokratisches Reformkomitee des Volkes“ (PDRC) sei verletzt worden, teilte das Komitee am Dienstag auf Twitter mit.

stol