Mittwoch, 13. Juli 2016

Theresa May ist neue britische Premierministerin

Zum zweiten Mal in der britischen Geschichte steht mit Theresa May (59) eine Frau an der Spitze der Regierung. Königin Elizabeth II. hat die konservative Politikerin am Mittwoch zur Premierministerin ernannt und sie mit der Regierungsbildung beauftragt, nachdem Vorgänger David Cameron als Konsequenz aus dem Brexit-Referendum seinen Rücktritt eingereicht hatte.

Queen Elizabeth II ernannte am Mittwoch Theresa May zur Premierministerin.
Queen Elizabeth II ernannte am Mittwoch Theresa May zur Premierministerin. - Foto: © APA/AFP

stol