Sonntag, 08. Januar 2017

Tote bei IS-Anschlag auf Markt in Bagdad

Bei einem Selbstmordanschlag auf einen Gemüsemarkt in Bagdad sind am Sonntag mehrere Menschen getötet worden. Die Agentur-Angaben zu der Zahl der Toten schwanken zwischen acht und 13. Der Attentäter sei mit einem Auto durch ein gesichertes Tor des Marktes im Osten der irakischen Hauptstadt gefahren und habe eine Bombe gezündet, als Sicherheitskräfte das Feuer auf ihn eröffneten, sagten Polizisten.

stol