Donnerstag, 28. Juni 2018

Trump empfängt Conte am 30. Juli im Weißen Haus

US-Präsident Donald Trump empfängt den neuen italienischen Regierungschef Giuseppe Conte am 30. Juli in Washington.

Giuseppe Conte wird am 30. Juli in Washington erwartet. .
Giuseppe Conte wird am 30. Juli in Washington erwartet. .

„Italien ist ein wichtiger NATO-Verbündeter, ein führender Partner in Afghanistan und im Irak und entscheidend für Stabilität in der Mittelmeerregion“, erklärte das Weiße Haus am Mittwoch (Ortszeit) in Washington.

Vor kurzem hatte Trump in einem Interview des US-Fernsehsenders Fox News gesagt, Conte sei „großartig“. Er lobte besonders, dass Conte „sehr stark hinsichtlich der Einwanderung“ sei, also einen rigorosen Kurs gegen Migranten verfolgt.

Conte führte eine Koalition aus der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung und der fremdenfeindlichen Lega an. Beim G-7-Gipfel in Kanada hatte er sich als einziger Trumps Forderung nach einer Wiederaufnahme Russlands in die Gruppe der führenden Industrienationen angeschlossen.

apa/afp

stol