Dienstag, 03. Februar 2015

Tsipras sucht in Italien Verbündete

Der neue griechische Regierungschef Alexis Tsipras stellt sich in Italien vor. Mit dem Besuch bei seinem italienischen Amtskollegen Matteo Renzi will er auch um Unterstützung seiner umstrittenen Politik werben. Beide Länder stecken in der Krise, aber verfolgen sie auch die gleichen Ziele?

Foto: © LaPresse

stol