Sonntag, 19. Juni 2016

Türkei kritisiert Gefängnisstrafe gegen Ägyptens Ex-Präsident Mursi

Die Türkei hat das Urteil gegen Ägyptens Ex-Präsidenten Mohammed Mursi scharf kritisiert.

Foto: © APA/EPA

Die Türkei verurteile die Entscheidung und betrachte diese mit tiefer Sorge, hieß es in einer am Sonntag veröffentlichten Mitteilung des Außenministeriums in Ankara. Das Urteil werde nicht zu Stabilität und Frieden in Ägypten beitragen.

Ein Strafgericht in Kairo hatte Mursi zu insgesamt 40 Jahren Haft verurteilt, weil er während seiner Amtszeit heikle Informationen an Katar weitergegeben haben soll.

Die Türkei hatte in einem engen Bündnis mit der ägyptischen Muslimbruderschaft gestanden, der Mursi angehört. Im Sommer 2013 hatte das Militär Mursi nach Massenprotesten gegen ihn gestürzt.

dpa

stol