Mittwoch, 30. Januar 2019

Übergriffe auf Kinder auf deutschem Campingplatz

Bei ihren Ermittlungen zu dem Missbrauchsskandal auf einem Campingplatz im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen gehen Staatsanwaltschaft und Polizei mehr als 1.000 Einzeltaten des sexuellen Kindermissbrauchs nach. Diese Zahl nannte der Leiter der Ermittlungskommission, Gunnar Weiß, am Mittwoch in Detmold. Demnach wurden bisher 23 Opfer identifiziert.

Es wurden drei 56, 48 und 33 Jahre alte Männer festgenommen Foto: APA (dpa)
Es wurden drei 56, 48 und 33 Jahre alte Männer festgenommen Foto: APA (dpa)

stol