Samstag, 13. Dezember 2014

UN: Mehr als 4600 Tote bei Kämpfen in Ostukraine – Waffenruhe brüchig

Bei den Gefechten zwischen Regierungseinheiten und prorussischen Separatisten in der Ostukraine sind den Vereinten Nationen zufolge seit April mehr als 4600 Menschen getötet worden.

Foto: © APA/AP

stol