Sonntag, 22. Februar 2015

Ungarn: Orbans Partei verliert Zweidrittelmehrheit

Die ungarische Regierungspartei Fidesz-MPSZ des rechtskonservativen Ministerpräsidenten Viktor Orban hat ihre Zwei-Drittel-Mehrheit im Parlament verloren. Dafür sorgte am Sonntag der Sieg der sozialliberalen Opposition bei der Nachwahl für einen vakant gewordenen Parlamentssitz in der westungarischen Stadt Veszprem.

 Viktor Orban
Viktor Orban - Foto: © APA/EPA

stol