Dienstag, 10. Juni 2014

UNHCR kritisiert: Italienische Behörden setzen hunderte Flüchtlinge auf Parkplatz aus

Die italienischen Behörden haben nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR am Dienstag auf zwei Parkplätzen am Rande von Rom und Mailand hunderte Migranten ohne Geld oder Nahrung ausgesetzt.

stol

Schlagwörter: