Freitag, 05. August 2016

UNO wirft Kriegsparteien im Jemen Verstöße gegen Völkerrecht vor

Die Vereinten Nationen erhebt in einem vertraulichen Bericht zum Jemen-Konflikt schwere Anschuldigungen gegen die Kriegsparteien. Es seien Verstöße gegen das Völkerrecht und die internationalen Menschenrechte durch die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition, die Houthi-Rebellen und die Regierungstruppen festgestellt worden, heißt es in dem Bericht, der am Donnerstag dem Sicherheitsrat vorgelegt wurde.

Die Vereinten Nationen sprechen von Verstößen gegen das Völkerrecht.
Die Vereinten Nationen sprechen von Verstößen gegen das Völkerrecht. - Foto: © shutterstock

stol