Mittwoch, 18. Mai 2016

US-Vorwahlen: Clinton gewinnt in Kentucky, Sanders in Oregon

Hillary Clinton hat in Kentucky einen Sieg davon getragen und war damit nach einer Durststrecke bei den US-Vorwahlen wieder erfolgreich. In Oregon zeichnet sich ein Sieg ihres Rivalen Bernie Sanders ab.

Die frühere Außenministerin Hillary Clinton hat die US-Vorwahlen in Kentucky gewonnen.
Die frühere Außenministerin Hillary Clinton hat die US-Vorwahlen in Kentucky gewonnen. - Foto: © LaPresse

stol