Sonntag, 10. Juli 2016

USA überstellen Guantanamo-Häftling an Italien

Nach mehr als 14 Jahren Haft im US-Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba hat das US-Verteidigungsministerium einen jemenitischen Insassen nach Italien überstellt. Es handle sich um den 41 Jahre alten, in Saudi-Arabien geborenen Fayiz Ahmad Yahia Suleiman, der im Jahr 2002 nach Guantanamo gebracht worden sei, teilte das US-Verteidigungsministerium in Washington am Sonntag mit.

Das berüchtigte Gefangenenlager Guantanamo Bay auf Kuba wartet immer noch auf seine Schließung. - Archivbild.
Das berüchtigte Gefangenenlager Guantanamo Bay auf Kuba wartet immer noch auf seine Schließung. - Archivbild. - Foto: © APA/AP

stol