Samstag, 22. August 2015

Venezuela schließt Grenze zu Kolumbien

Nach Zwischenfällen im Grenzgebiet hat Venezuela die Grenze zu Kolumbien bis auf Weiteres geschlossen.

Nicolas Maduro
Nicolas Maduro - Foto: © LaPresse

Zudem gelte in mehreren Städten im Grenzgebiet der Ausnahmezustand, sagte Venezuelas Präsident Nicolas Maduro am Freitag (Ortszeit) in einer Fernsehansprache. Zuvor waren nach Behördenangaben am Mittwoch bei einem Angriff im Grenzgebiet drei Soldaten und ein Zivilist verletzt worden.

Der Ausnahmezustand solle den Kampf gegen paramilitärische Gruppen und Schmuggler im Grenzgebiet erleichtern, sagte Maduro. Den Behörden werde es damit ermöglicht, „Ordnung, Frieden, Ruhe und Justiz“ in der Region wiederherzustellen.

apa/dpa

stol