Samstag, 30. September 2017

Verhärtete Fronten vor geplantem Referendum in Katalonien

In Katalonien liefern einander vor dem geplanten Unabhängigkeitsreferendum am Sonntag Separatisten und Madrider Zentralregierung ein Katz-und-Maus-Spiel. Seit Tagen versucht Madrid durch Festnahmen, Sperrungen von Web-Seiten oder die Beschlagnahmung von Wahlzetteln die Abstimmung zu verhindern. Kataloniens Regierung sucht dagegen immer neue Schlupflöcher im Netz der von Madrid verfügten Maßnahmen.

Die Stimmung vor dem geplanten Referendum heizt sich auf - Girona - Foto: APA
Die Stimmung vor dem geplanten Referendum heizt sich auf - Girona - Foto: APA

stol