Mittwoch, 07. Januar 2015

Verkehr in Terlan eilig einbremsen

Das Dorf in der Nähe der Landeshauptstadt stöhnt unter dem Durchzugsverkehr. Erste verkehrsberuhigende Maßnahmen wurden schon in der Unterkreuth und an der Terlaner Bahnhofsstraße gesetzt.

In der Unterkreuth wurden verkehrsberuhigende Maßnahmen gesetzt.
Badge Local
In der Unterkreuth wurden verkehrsberuhigende Maßnahmen gesetzt.

Dazu beschloss der Gemeinderat, dass ein Teil der Landesstraße durch Siebeneich rückgestuft werden soll. Diesen Beschluss muss noch die Landesregierung fassen, aber die Voraussetzung für einen Rückbau auf sechs Metern Breite wurde im Gemeinderat gefasst. Mehr dazu in den "Dolomiten" vom Donnerstag.
 

stol