Dienstag, 11. Oktober 2016

Von Gebühren bis Planetenweg

HGV-Ortsgruppe Karneid traf Vizebürgermeister Albin Kofler

HGV-Ortsobmann Werner Mahlknecht (rechts) im Gespräch mit Albin Kofler, Vizebürgermeister von Karneid.
Badge Local
HGV-Ortsobmann Werner Mahlknecht (rechts) im Gespräch mit Albin Kofler, Vizebürgermeister von Karneid.

Karneid - Kürzlich hat sich Werner Mahlknecht, Ortsobmann des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV), mit Albin Kofler, Vizebürgermeister von Karneid, zu einer Aussprache getroffen. Im Rahmen der Zusammenkunft kamen mehrere aktuelle Themen zur Sprache.

So zum Beispiel die Gemeindegebühren, die geplanten Straßenarbeiten im Dorf und die Schließungszeiten der Betriebe. Auch die geplanten Arbeiten für den neuen Planetenweg, welcher als Touristenattraktion neue Gäste anziehen soll, wurden vorgestellt.

Desweitern erläuterte Kofler den aktuellen Stand bei der Versorgung der Betriebe mit schnellem Internet. Dabei ist hervorzuheben, dass Karneid bereits an einem sehr guten Punkt angelangt ist. In Kürze kann die neue Breitbandleitung in einigen Betrieben aktiviert werden, die notwendigen Verträge dafür sind schon unterschrieben. Dank vorausschauender Investitionen in diesem Bereich zählt Karneid somit zu den Vorreitergemeinden in Südtirol.

Ebenfalls angesprochen wurde die rückläufige Bettenanzahl im Dorf, weshalb die Gemeinde darum bemüht ist, bestmögliche Voraussetzungen für neue und bestehende Gastbetriebe zu schaffen. HGV-Ortsobmann Werner Mahlknecht dankte für die gute Zusammenarbeit zwischen Gastwirten und Gemeindeverwaltung.

HGV, Bozen

stol