Montag, 04. Mai 2015

Wahlrechtsreform unter Dach und Fach

Die Wahlrechtsreform in Italien ist unter Dach und Fach. Die Abgeordnetenkammer in Rom verabschiedete das Wahlgesetz „Italicum“ am Montag endgültig mit 334 Ja- zu 61-Nein-Stimmen.

stol