Montag, 29. April 2019

Wunderkraut Löwenzahn am Deutschnonsberg

Mit seinen strahlenden Blüten, verwandelt der Löwenzahn Wiesen und Felder in ein gelb leuchtendes Pflanzenmeer. Am Deutschnonsberg ist er ein grüner Allrounder. Dort werden die herben Schmankerln „Hundnzenn" genannt. Sie werden nicht nur zu Salaten verarbeitet, sondern finden sich auch in Desserts, in Brotaufstrichen und selbst im Schnaps.

Löwenzahn wird nicht nur zu Salaten verarbeitet, sondern findet sich auch in Desserts, in Brotaufstrichen und selbst im Schnaps.
Badge Local
Löwenzahn wird nicht nur zu Salaten verarbeitet, sondern findet sich auch in Desserts, in Brotaufstrichen und selbst im Schnaps. - Foto: © shutterstock

Das Grünzeug war einst das erste frische Gemüse nach dem Winter. Löwenzahn ist sehr gesund: Er enthält mehr Vitamin A als Karotten und mehr Eisen als Spinat. Er wirkt verdauungsfördernd und blutreinigend.

Eine Proveiserin erklärt im Beitrag von „Südtirol Heute“, was sich aus dem Kraut alles machen lässt.

stol

stol