Samstag, 06. Januar 2018

Zanonracing: Hinter den Kulissen der Rallyefahrer

Bernd Zanon ist der rasende Rallyepilot aus dem Eggental. Nun gewährt er einen Blick hinter die Kulissen.

Bernd Zanon ist der Rallyepilot aus dem Eggental
Badge Local
Bernd Zanon ist der Rallyepilot aus dem Eggental

Im Motorsport eingestiegen ist Zanon um die Jahrtausendwende. Der damals gerade mal 20-Jährige ging bei internationalen Bergrennen an den Start. Im Jahre 2003 stieg er auf den actionreicheren Rallye-Sport um. 2006 begann er mit der Teilnahme an internationalen Rennen. Damals im Peugeot 106 N2. 2012 stieg man auf den mit rund 250 PS ausgestatteten Renault Clio S-1600 um.

Über einen langen Zeitraum hieß sein Co-Pilot Florian Zelger. Der ebenfalls aus dem Eggental stammende Motorsport-Fan musste in den vergangenen Jahren aufgrund von beruflicher Verpflichtungen jedoch etwas kürzer treten.

In der vergangenen Saison ging Zanon erstmals mit einem WRC2-Wagen  an den Start. Mit diesem wesentlich ps-stärkeren Peugeot 207 S2000 mischte er im „Internationalen Rallye Cup“ mit und konnte auch auf Anhieb verschiedene Rennen für sich entscheiden. Als Beifahrer stand ihm dabei Denis Piceno zur Seite. 

Backstage bei Zanon

Für alle Motorsportfans gibt es am Samstag, 6. Jänner, die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen des Südtiroler Rallyesports zu werfen.

Bernd Zanon und Co. zeigen die faszinierenden und auch die kritischen Aspekte dieses Sports. Die Besonderheiten der Rallyeautos werden anschaulich vermittelt. Verschiedene Rennwagen stehen vor Ort bereit. 

Das "Backstage-Event" in Birchabruck im Eggental beginnt ab 19 Uhr. Showtime ist ab 20.30 Uhr. 

stol/am

stol