Donnerstag, 17. September 2015

Zehn Wochen Sommerabenteuer

Auch in diesem Jahr hat die Jugendgruppe Aggregat den „Aggregatsummo“ für Kinder und Jugendliche im Alter von 6- 15 Jahren im Gemeindegebiet Ahrntal organisiert.

Aggregat Summo- The Voice Kids
Badge Local
Aggregat Summo- The Voice Kids

Die Kursdauer betrug jeweils eine Woche, wobei speziell darauf geachtet wurde, alle Kurse zumindest halbtags anzubieten, um den Bedürfnissen der Familien gerecht zu werden und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern.

Die vielen positiven Rückmeldungen und der neue Rekord von 250 Teilnehmern haben die Jugendgruppe darin bestärkt auch in Zukunft in diesem Sinne weiterzuarbeiten.

Ziel des Projektes war es, den Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, für die Sommerwochen anzubieten.

"Wie die große Nachfrage gezeigt hat, ist uns das auch gelungen. Alle angebotenen Kurse waren ausgebucht und teilweise musste sogar die geplante Teilnehmerzahl erhöht werden. Besonders die Kurswoche „The Voice Kids“ war so gefragt, dass die geplanten 16 Kursplätze verdoppelt werden mussten." freut sich die Jugendgruppe. 

Ein weiteres Highlight des Projektes waren sicherlich die Büibm- und Gitschnwochen. Die Teilnehmer wurden den ganzen Tag von Jugendarbeitern betreut und erhielten sowohl eine gesunde Jause als auch ein Mittagessen. In dieser Woche wurde ganz gezielt auf ihre Wünsche eingegangen.

"Die Auswertung der Feedbackbögen hat auch dieses Jahr wieder gezeigt, dass wir das richtige Gespür für die Wünsche und Vorstellungen der Kinder und Jugendlichen hatten. Bei der Mischung aus altbewährten und neuen Angeboten war für jeden etwas dabei und auch für uns bleibt das Projekt immer wieder spannend und lehrreich", so Aggregat. 

Die Jugendgruppe freut sich schon jetzt auf die Planung für den nächsten Sommer.

"Ein großer Dank gilt unseren vielen ehrenamtlichen Helfern, der Familienagentur des Landes und der Gemeinde Ahrntal. Nur durch ihre Unterstützung ist es uns überhaupt möglich, das Sommerprojekt so kostengünstig wie möglich anzubieten. Für viele Familien wird es nämlich immer schwieriger, die nötigen finanziellen Mittel für solche Sommerangebote aufzubringen". 

Jugendgruppe Aggregat, Steinhaus/Ahrntal

stol