Sonntag, 03. Dezember 2017

Zehntausende Israelis demonstrierten gegen Premier Netanyahu

In Israel sind am Samstag zehntausende Menschen gegen Ministerpräsident Benjamin Netanyahu und Korruption in der Regierung auf die Straße gegangen. Die Demonstranten versammelten sich am Abend zu einem „Marsch der Schande” auf dem Rothschild-Boulevard in Tel Aviv. Organisiert wurde der Marsch von Oppositionellen. Sie werfen den Justizbehörden vor, die Ermittlungen gegen Netanyahu zu verschleppen.

In Tel Aviv gingen die Menschen auf die Straße. - Foto: APA (AFP)
In Tel Aviv gingen die Menschen auf die Straße. - Foto: APA (AFP)

stol