Sonntag, 19. Mai 2019

17 Verletzte bei Anschlag nahe Pyramiden von Gizeh

Bei einem Anschlag auf einen Touristenbus in Ägypten sind am Sonntag mindestens 17 Menschen verletzt worden. Der am Straßenrand platzierte Sprengsatz explodierte, als der Bus mit 25 Südafrikanern an Bord vorbeifuhr, berichteten Sicherheitsvertreter. In einem zeitgleich passierenden Auto seien auch Ägypter verletzt worden.

2 Fahrzeuge wurden in Gizeh durch eine Bombe beschädigt. - Foto: APA (AFP)
2 Fahrzeuge wurden in Gizeh durch eine Bombe beschädigt. - Foto: APA (AFP)

stol